Halle (Saale),  Saalekreis,  Merseburg,  Querfurt,  Lutherstadt Eisleben,  Mansfelder Land
Städte & RegionKultur & KunstKultur & KunstAktiv & NaturAktiv & NaturVeranstaltungen & AngeboteVeranstaltungen & AngeboteÜbernachtenÜbernachtenService & PresseService & PresseNewsNews

Die neue Welcome Card für Halle ist da


04.02.2010

Das Beste von Halle sehen und erleben – Mit der Welcome Card bis zu 130 Euro sparen. Die neue Welcome Card wartet mit 36 attraktiven Angeboten von 34 Partnern auf. Mit der Karte können die Gäste nicht nur Straßenbahn und Bus der Halleschen Verkehrs-AG (HAVAG) nutzen, sondern sie sparen auch bei vielen kulturellen, touristischen und gastronomischen Einrichtungen.

In der handlichen Broschüre zur Welcome Card findet sich außerdem ein kleiner Stadtplan, der die Lokalitäten anzeigt, bei denen die Besucher der Händelstadt sparen können.

Mit der Welcome Card erhalten die Gäste zum Beispiel zehn Prozent Rabatt pro Person auf die Führung „Altstadtbummel“ und 25 Prozent Rabatt auf eine thematische Führung.

Die Stiftung Moritzburg, das Händel-Haus, die Franckesche Stiftungen, das Technische Halloren- und Salinemuseum, das Halloren Schokoladenmuseum und das Landesmuseum für Vorgeschichte sind nur einige der Museen, die den Besitzern der Welcome Card einen vergünstigten Eintrittspreis gewähren.
Aber auch Vorstellungen mit Preisnachlässen in der Oper, im Thalia Theater, auf der Kulturinsel können die Gäste besuchen. Im Bereich "Erlebnis und Spaß" warten unter anderem der Bergzoo Halle, das "The Light Cinema", das "Maya Mare", das Raumflugplanetarium und die Eissporthalle in Neustadt mit Vergünstigungen auf.

Gaumenfreunde kommen mit der Welcome Card ebenfalls auf ihre Kosten: Viele Restaurants, Cafés und Kneipen geben Rabatte auf Speisen und Getränke, so zum Beispiel das "Hallesche Brauhaus", der "Krug zum grünen Kranze", das "Enchilada" und das "Halloren Café" im Marktschlösschen.

Wer sich bei seinem Besuch in der Händelstadt für die Welcome Card entscheidet, kann bis zu 130 Euro sparen.

Die Welcome Card ist als Tageskarte für bis zu fünf Personen erhältlich. Für einen längeren Aufenthalt in Halle gibt es eine Drei-Tageskarte für eine Person. Die Tageskarte für eine Person kostet 7,50 Euro, die für bis zu fünf Personen 12,50 Euro. Wer sich für die Drei-Tagekarte entscheidet, zahlt 15,00 Euro.

Die Karte gibt es in der Tourist-Information im Marktschlösschen, in den HAVAG Service Centern, im Maritim Hotel Halle, Dorint Charlottenhof Halle und weiteren Hotels. Um zusätzlich auf die Karte aufmerksam zu machen, legen die teilnehmenden Hotels Infoflyer aus und werben mit digitalen Bilderrahmen und/oder Aufstellern an ihrer Rezeption für die Welcome Card.

Herausgeber der Mitteilung: Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH

Aktuelles

Audio Guide
Mit dem elektronischern Stadtführer
die Saalestadt Halle entdecken.
Ein Service der Stadtmarketinggesellschaft
www.hallesaale.com/audio



 


Termine
 

„Stadtführungen durch die Händelstadt Halle“
Information zu den Angeboten und Terminen unter:
www.halle-tourismus.de

„84 Meter hoch, 500 Jahre alt, 246 Stacheln“
(Roter Turm) Information und Kartenverkauf:
www.halle.de/de/Kultur-Tourismus/Stadtgeschichte/Stadtmuseum

 

Weitere Veranstaltungstipps

  halle_messe_180X90:JPG

  

Logo Landesmarketing Sachsen-Anhalt

 
IconTop IconDrucken IconEmpfehlen
© 2009-2015 Förderverein Region Halle (Saale) e. V. Startseite | Impressum