Datenschutzerklärung

Persönliche oder geschäftliche Daten (E-Mail Adresse, Name, Anschrift) werden nur durch den Förderverein Region Halle (Saale) e. V. verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte zu Werbezwecken.

Diese Webseite benutzt das quelloffene Analysewerkzeug PIWIK (www.piwik.org) um statistische Auswertungen über die Nutzung der Website zu erzeugen. So haben wir die Möglichkeit, die Webseite für Sie zu optimieren und besucherfreundlicher zu gestalten. PIWIK speichert die gesammelten Daten (u.a. Uhrzeit, aufgerufene Seite, benutzter Browser, Betriebssystem) in einer Datenbank. Die mit PIWIK erzeugten Auswertungen sind vollständig anonymisiert und lassen sich nicht zur Identifikation einzelner Personen nutzen. IP-Adressen werden unkenntlich gemacht, bevor sie in die Datenbank gelangen, um den gesetzlichen Bestimmungen gerecht zu werden. Eine Verknüpfung der gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Piwik verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers und geben uns so Aufschluss darüber, wie Sie unsere Website nutzen. Diese Analyse erfolgt anonym, ein Rückschluss auf einzelne Personen oder das Anlegen von Benutzerprofilen ist damit nicht möglich.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer anonymisierten IP-Adresse) bleiben dabei unter der Datenhoheit des Fördervereins.

Sie können der Erfassung Ihrer Besuche durch die Webanalysesoftware Piwik widersprechen und sie auch jederzeit wieder zulassen:

Sie schließen die Erfassung Ihrer Webseiten-Besuche durch Piwik aus, indem Sie ein Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser ablegen. Dies können Sie jederzeit gegen ein Webanalyse-Cookie tauschen.

Bitte beachten Sie, dass sowohl der Piwik-Deaktivierungs-Cookie wie auch der Webanalyse-Cookie dieser Webseite gelöscht wird, wenn Sie die in Ihrem Browser abgelegten Cookies entfernen. Außerdem müssen Sie, wenn Sie einen anderen Computer oder einen anderen Webbrowser als den aktuell genutzten verwenden, die Erfassung Ihrer Webseiten-Besuche durch Piwik erneut ablehnen.

Widerruf der Datenerfassung durch Piwik
Sie können die Datenerfassung durch Piwik deaktivieren.

Sie können außerdem die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser generell verhindern; einige Anwendungen im Internetangebot des Fördervereins sind allerdings technisch bedingt auf den Einsatz von Cookies angewiesen – es kann also passieren, dass diese Anwendungen dann nicht in vollem Umfang genutzt werden können.
Sie können auch Ihren Browser so einstellen, dass er Sie informiert, wenn ein Cookie gesetzt wird, so dass Sie das Setzen des Cookies ablehnen oder erlauben können.

Das geht so:

Firefox: Extras > Einstellungen > Datenschutz > Chronik: "Firefox wird eine Chronik nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen" auswählen, dann Optionen für das Akzeptieren von Cookies festlegen

Internet-Explorer: > Extras > Internetoptionen > Datenschutz > Erweitert > "automatische Cookie-Behandlung aufheben" aktivieren, "Bestätigen" von Cookies aktivieren

Chrome: > Einstellungen > Details > Datenschutz, darin "Inhaltseinstellungen" weitere Infos unter
http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&answer=95647&topic=...

Je nach Browser-Version (älter oder neuer) kann die Menüführung von den beschriebenen Schritten abweichen.